img_5057

Rock unterm Hünstollen wird zu einem festen sozialen Event in der Region

Am 17.Juni 2017 fand das mittlerweile 7. “Rock unterm Hünstollen” Benefizkonzert in Holzerode statt. Familie Ronge freut sich darüber, KIMBU Häusliche Kinderkrankenpflege wieder finanziell unterstützen zu können. Mit einer Summe von 8.300,- € aus dem diesjährigen Konzert konnten sensationelle 38.000,-€ gesamt gespendet werden. „ “Rock unterm Hünstollen“ ist mittlerweile zu einem festen Event geworden“, so Frank Ronge. Ulrike Ronge ergänzt: „Wir konnten das Ergebnis vom letzten Jahr übertreffen“. Tochter Julia berichtet, dass die Warteliste der Bands – trotz Terminverschiebungen – weiterhin besteht. Viele – auch überregionale – Bands möchten gerne wegen der tollen Atmosphäre wiederkommen. Die nächste Möglichkeit, Rockkonzertluft zu schnuppern besteht am Samstag, den 16.06.2018. Dann findet das Open-Air-Konzert zum 8. Mal statt. Auch im nächsten Jahr kann wieder auf die unermüdliche Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer und Spender gesetzt werden.

„Die Spenden sind dringend notwendig. Die Besonderheiten der Häuslichen Kinderkrankenpflege, z.B.  Zeit für die notwendige Versorgung der schwerstkranken Kinder zu haben, die spezielle Beratung und Anleitung der Eltern oder die langen Anfahrten zu den Familien, werden von den Kostenträgern nicht ausreichend vergütet.“ so Geschäftsführerin Kerstin Mollenhauer. Wir sind sehr dankbar für dieses herausragende Engagement. Dankeschön!

7 Jahre “Rock unterm Hünstollen”
Consent Management mit Real Cookie Banner